Uwe Gorzalka
Freischaffender Bildhauer

Rotenfels - Zinnoberrot          


Eine Aquarell-Wanderung rund um den Rotenfels im Nahe-Tal.




- fachlich grundiert von Uwe Gorzalka

- kulinarisch untermalt von Rolf Hohmann
         

Anfang

Bilder
Weitere Kurse
Kontakt
Links
Impressum




Pigmente Norheim
Möchten Sie für ein Wochenende virtuellen “Realitäten" entfliehen und Ihre Sinne Natur erleben lassen?



Sie zeichnen und Sie malen gern?

Dann sind Sie bei unserer Aquarell-Wanderung unter der Leitung des Bildhauers und Zeichners Uwe Gorzalka herzlich willkommen!
(Anfänger und Fortgeschrittene)

Zinnoberrot bestimmt eine Landschaft!

Unterwegs in einem einzigartigen Naturgebiet rund um das Massiv des Rotenfels werden wir entlang der Nahe, in Weinbergen und auf den Anhöhen unsere Inspirationen finden. Wir werden zeichnen, malen sowie eigene Farbpigmente aus Steinen anreiben. Und dann wollen wir wortwörtlich den Dingen auf den Grund gehen: Wir fahren in den Schmittenstollen! - Denn hier wurde bereits im frühen Mittelalter das Zinnoberrot abgebaut.


Zinnoberrot mit saisonalen Aspekten!

Norheimer Flammkuchen
Wir verbinden die Augenlust am Land und am Zinnoberrot mit kulinarischem Genuss: Rolf Hohmann, Maître von Hohmanns Restaurant, wird unsere Aquarell-Wanderungen kulinarisch untermalen - lassen Sie sich überraschen!



Bilder

Haben wir Ihre Neugier geweckt ? Das ist gut so, denn Neugier zur rechten Zeit ist eine Tugend!

Hier finden Sie eine Bilderstrecke ...




Wann geht's ins Zinnoberrot ?


Unsere nächsten Termine in 2015 sind:

Samstag, 19. - Sonntag, 20. September

Samstag, 26. - Sonntag, 27. September

Haben Sie nur wenig Zeit, möchten aber trotzdem hineinschnuppern ? Die Tage sind auch einzeln buchbar - sprechen Sie mit uns: Tel.: (0 75 65) 91 40 82 .


Samstag 10 Uhr     Ankommen "im Leiterich" in Hohmanns Restaurant (am Tenniscenter Norheim). Aufbruch zum Schmittenstollen, dem Zinnoberrot auf der Spur!                                            Unterwegs Sammeln von bunten Steinen.
Samstag 12 Uhr     Jetzt geht's dem Zinnoberrot auf den Grund: Hinein in das Bergwerk!
Samstag 13 Uhr     Picknick am Schmittenstollen, danach Wanderung zurück nach Norheim, nochmals Sammeln von Mineralien.
Samstag 16 Uhr     Kaffee und Kuchen im Leiterich, dann geht's an die Farben: Jetzt werden die Pigmente angerieben, die ersten Malstriche ausprobiert und die Freude                                    über die ersten eigenen Farben ausgekostet.
Samstag 19 Uhr     Möglichkeit zum Abendessen im Leiterich (nicht im Preis enthalten)

Sonntag 10 Uhr     Treffen wie am Samstag in Hohmanns Restaurant im Leiterich, 'raus zu schönen Malplätzen. Schauen, malen und Farben genießen!
Sonntag 13 Uhr     Picknick an den Malorten, danach wieder malen, malen, malen!
Sonntag 16 Uhr     zum Abschied Kaffee und Kuchen im Leiterich

Möchten Sie übernachten ? Wir empfehlen das Gästehaus “Alte Schule" im Nachbarort Niederhausen. (Nicht im Preis enthalten!)





Und was soll's kosten ?

Kosten tut's    195,- €     pro Kurs und Person; der Preis ist zwar ohne Materialkosten - die liegen nach Bedarf zwischen 0 und 10 €, aber dafür inklusive Verpflegung auf der Wanderung - von Maître Hohmann persönlich!






Ausrüstung und Material

Haben Sie eine eigene Ausrüstung, mit der Sie sich gut auskennen ?
Dann bringen Sie sie gerne mit!
Das sind Pinsel und Farben (Aquarellkasten), Aquarellpapier, Wasserflasche, Staffelei und Klappstuhl; wer mag: Zeichenstifte.

Haben Sie einzelne Teile oder gerade alles nicht, möchten aber trotzdem gerne mitmachen ? Kein Problem - wir können Ihnen alles, was Sie für den Kurs brauchen, zur Verfügung stellen - Staffelei und Stuhl gratis, Verbrauchsmaterial zum Selbstkostenpreis (nach Bedarf zwischen 0 und 10 €). Bitte setzen Sie sich bis eine Woche vor Kursbeginn mit uns in Verbindung.
(Tel.: (0 75 65) 91 40 82)



Wetter

Einzelne Regentropfen auf dem Papier ergeben manchmal interessante Verlaufseffekte der Farben. Dennoch können z.B. Staffelei-umwerfende Gewitterstürme es erforderlich machen, das Programm zu ändern! Für diese Fälle haben wir aber interessante "Indoor" -Varianten eingeplant.


Versicherung

Die Aquarellmalerei gehört im Gegensatz zu beispielsweise Wildwasser-Rafting oder Paragliding nicht gerade zu den Freizeitbeschäftigungen mit erhöhtem Unfallrisiko. Dennoch müssen wir jegliche Haftung für Unfälle und Schäden während des Kurses ausschließen - bitte versichern Sie sich selbst.







Was haben Sie eigentlich von diesem Kurs ?


Das Erlebnis eines selbst angeriebenen Pigments wird die Sensibilität Ihrer Augen deutlich verbessern und Ihre Wahrnehmung stärken!

Die Kulinarische Untermalung in Hohmanns Restaurant wird die Sensibilität Ihres Gaumens deutlich erhöhen und Ihre Lebensfreude erblühen lassen!



                                        Und vielleicht macht Ihnen unser zinnoberrotes Malwochenende einfach nur Spaß...
Naheufer bei Norheim

Möchten Sie
Näheres erfahren
oder sich anmelden?

Hier können Sie Verbindung mit mir aufnehmen:

Uwe Gorzalka
Bildhauer

(bitte anklicken)


Interessieren Sie sich
auch für meine anderen Kurse
am Stadtrand von Leipzig ?
Schau'n Sie doch mal 'rein:

Zeichnen, Malen, Akt-Modellieren:


Kleine Kunst-Akademie Sehlis

(bitte anklicken)

 

Copyright ©2015 Uwe Gorzalka . All rights reserved.
Kopieren, Vervielfältigen oder Nachdrucken, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors.

 
Zum Seitenanfang